Unabhängige Wochenzeitung für Politik, Wirtschaft, Kommunales und Kultur. So stiegen die Preise für Ein- und Zweifamilienhäusern sowie für Wohnungen besonders in den Städten. Der 2015 gegründete Ausschuss setzt sich aus seinem Vorsitzenden und 25 weiteren ehrenamtlichen Gutachtern zusammen und arbeitet selbständig und unabhängig. Links: Immobilienmarktbericht 2020; Aktuelles. Ein ähnliches Bild ergibt sich auch bei den bebauten Grundstücken. Wann sinken die Immobilienpreise? Der 2015 gegründete Ausschuss setzt sich aus seinem Vorsitzenden und 25 weiteren ehrenamtlichen Gutachtern zusammen und arbeitet selbständig und unabhängig. Diese Website verwendet Cookies für ein optimales Webseiten-Erlebnis. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Immobilienmarkt Bayern. Insgesamt setzte sich auch beim diesjährigen Bericht der Trend der letzten Jahre fort, dass die Verkaufszahlen von unbebauten Bauland in allen Regierungsbezirken Bayerns trotz Umsatzsteigerungen stagnieren oder sogar leicht rückläufig sind. Die Daten werden dabei anonym gesammelt. Bewerber, Nächster Erscheinungstermin:26.November 2021, Weitere Infos unter Tel. Euro verkauft Trotz Corona-Krise sind in Bayern im vergangenen Jahr mehr … Immobilienmarktbericht 2020 Vorstellung des Immobilienmarktberichts Bayern 2020 - Boden- und Immobilienpreise in Bayern weiter gestiegen Bayerns Baustaatssekretär Klaus Holetschek (CSU) hat am heutigen Donnerstag in München den dritten „Immobilienmarktbericht Bayern… Dazu zählen für den Betrieb der Website notwendige Cookies, Cookies für anonyme Statistikzwecke sowie Cookies für Komforteinstellungen. Damit ist Deutschland auf dem Transparenzindex des Immobilienmarktes von Platz 18 im Jahr … Immobilienmakler Immobilienmarktbericht Dresden 1. Gleichzeitig müsse mit den verfügbaren Flächen möglichst sparsam umgegangen werden. PREISSPIEGEL 2020 . Einige wesentliche Tendenzen aus dem Immobilienmarktbericht 2020 des Gutachterausschusses für Grundstückswerte: Umsatzentwicklung. So stiegen die Preise für Ein- und Zweifamilienhäusern sowie für Wohnungen besonders in den Städten. Die Zahl der 2019 verkauften Grundstücke, Wohnungen und Häuser ging gegenüber dem Vorjahr um ca. Außer in Unterfranken sind die Preise aber in ganz Bayern in den letzten zwei Jahren gestiegen. BAYERN | DIREKT: Wir beantworten Ihre Anliegen gerne – telefonisch unter. Die Gefahr einer Immobilienblase sieht der Staatssekretär angesichts der langfristigen Betrachtung der Preisentwicklung in Bayern derzeit nicht, auch wenn man die weitere Entwicklung auch vor dem Hintergrund der möglichen Auswirkungen Corona-Pandemie auf den Immobilienmarkt aufmerksam beobachten müsse. Bitte geben Sie in Ihrer Bestellung an, ob Sie die gedruckte Ausgabe oder die pdf-Datei erwerben möchten. Neu ist, dass nun eine Arbeitsgemeinschaft aus allen Bundesländern bundesweit die Zahlen analysiert und einen „Immobilienmarktbericht Deutschland“ herausgibt. Am 18. Mit Klick auf den Schalter können Sie die Datenübertragung jederzeit deaktivieren. Wir setzen auf Anreize statt Verbote.“. Die Immobilienpreise im vierten Quartal des Jahres 2020 für Wohngebäude liegen laut Immobilienpreisindex bei 115,6 Indexpunkten (Stand Quartal IV 2020). „Die Weltfinanzkrise im Jahr 2008 wurde nicht zuletzt von Fehlbewertungen bei Immobilien ausgelöst. Präferenz-Cookies speichern Website-spezifische Einstellungen wie etwa Sprache, damit Sie diese bei einem erneuten Besuch nicht neu konfigurieren müssen. Die Entwicklung der Boden- und Immobilienpreise setzte sich auch in den letzten beiden Jahren im Vergleich zu den vorangegangenen Berichten unverändert fort. Version vom 21.12.2020. Medianwerte sind weniger anfällig für Extremwerte, z.B. Die Baulandpreise differieren dabei stark und bewegen sich zwischen unter 50 Euro pro Quadratmeter im nordöstlichen Bayern bis über 1000 Euro pro Quadratmeter im Großraum München. Dafür sind kreative Ansätze nötig. Inhalte teilen mit Datenübertragung an Dritte: Vorstellung des Immobilienmarktberichtes Bayern 2020, Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung, Ministerpräsidenten und Kabinette seit 1945, Pressestellen der Bayerischen Staatsregierung. Am Wohnungsmarkt trübt die Regulierung den fundamentalen Glanz. Damit sind die Preise im ersten Dreivierteljahr 2020 noch einmal deutlich kräftiger gestiegen als 2019 mit einem durchschnittlichen Plus von 5,8 Prozent. Redaktion 2020 (1 MB) Oberbayern – Daten 2020 (706.4 KB) Niederbayern – Daten 2020 (673.8 KB) Schwaben – Daten 2020 (672.8 KB) Oberpfalz – Daten 2020 (667.7 KB) Mittelfranken – Daten 2020 (689 KB) Oberfranken – Daten 2020 (688.1 KB) Unterfranken – Daten 2020 (710.3 KB) Preise und … Wir setzen auf Anreize statt Verbote.“. Version vom 21.12.2020. Bezogen auf Wachstumsregionen* betrug der Indexwert sogar 182 Punkte. Dies sind Ergebnisse der Studie "Postbank Wohnatlas 2020" zur Preisentwicklung im Immobilienmarkt. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind. Der Indexwert von 115,6 bedeutet ganz konkret: Haben Sie im Jahr 2015 ein Haus für 200.000 Euro gebaut, kostet der Bau desselben Hauses heute 231.200 Euro. 14.09.2020 Immobilienmarktbericht 2019 des Landkreises Rosenheim 07.08.2020 Immobilienmarktbericht 2019 der Stadt Bayreuth 15.07.2020 Grundstücksmarktbericht 2019 des Lkr. „Dieser Überblick führt auch die Bedeutung eines vernünftigen Flächenmanagements vor Augen: Wir brauchen den Spagat zwischen genügend Bauland auf der einen und Flächensparen auf der anderen Seite. Für den Immobilienmarktbericht wurden mehr als 720.000 Datensätze gesammelt und ausgewertet. Damit wurde der erst im letzten Jahr aufgestellte Rekordumsatz pulverisiert (+19 %). Der Immobilienmarktbericht Bayern wird seit 2016 alle zwei Jahre vom Oberen Gutachterausschuss mit Sitz in Landshut erstellt. Nun werden Daten an Dritte, zum Beispiel Google, Facebook oder Twitter, ins Ausland übertragen und möglicherweise dort gespeichert. „Die Weltfinanzkrise im Jahr 2008 wurde nicht zuletzt von Fehlbewertungen bei Immobilien ausgelöst. Bayerns Baustaatssekretär Klaus Holetschek hat am heutigen Donnerstag in München den dritten „Immobilienmarktbericht Bayern“ vorgestellt. Der zweite Immobilienmarktbericht für den Freistaat Bayern ist ein wichtiger und wertvoller Beitrag zur Markttransparenz des Immobilienmarktes in Bayern. Wie die meisten Webseite, die Sie besuchen, verwendet auch HVB Home Cookies, um die Nutzererfahrung sowohl bei einmaligen als auch bei wiederholten Besuchen zu verbessern. Das ergab eine Untersuchung des Hamburger Instituts für Stadt-, Regional- und Wohnforschung (GEWOS) zur Immobilienpreisentwicklung in Deutschland. Weiterhin geben wir Informationen über die Verwendung dieser Website an unsere Partner für Analysen und soziale Medien weiter. Sie wird beim ersten Besuch einer … Juni 2020 wurde der Bericht durch Herrn Klaus Holetschek, Bayerischer Staatssekretär für Wohnen, Bau und Verkehr und Herrn Karl, Vorsitzender des Oberen Gutachteraussschusses für … Unser Impressum. Sie können frei entscheiden, welche Cookie-Kategorien Sie zulassen möchten. Quartal 2020 lagen die Preise für Wohnimmobilien durchschnittlich um 7,8 Prozent über jenen im selben Zeitraum des Vorjahres. Welche Faktoren die Immobilienpreisentwicklung beeinflussen und wann die Kosten für Häuser und Grundstücke sinken. Für den diesjährigen Bericht wurden vollständige Meldungen zu Immobiliengeschäften aus fast allen bayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten verarbeitet und ausgewertet. Sie wollen sich über die aktuellen Preise für Wohnimmobilien in Bayern informieren? Damit konnten im Vergleich zur letzten Ausgabe 2018 fast alle Meldelücken geschlossen und weitere Teilaspekte eingehend untersucht und bewertet werden. Damit konnten im Vergleich zur letzten Ausgabe 2018 fast alle Meldelücken geschlossen und weitere Teilaspekte eingehend untersucht und bewertet werden. Hier werden Immobilien seit Jahren teurer. Staatssekretär Holetschek: „Baulandaktivierung muss … Eine Zusammenfassung des Immobilienmarktberichts finden Sie unter: Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Maximilian Kahl (Leiter der Geschäftsstelle Oberer Gutachterausschuss Bayern), Klaus Holetscheck (Verkehrsstaatssekretär), Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers. Der 2015 gegründete Ausschuss setzt sich aus seinem Vorsitzenden und 25 weiteren ehrenamtlichen Gutachtern zusammen und arbeitet selbständig und unabhängig. Abgebildet wird ein Preisindex basierend auf einem gewichteten Mittel aus Kauf- und Mietpreisen. Der Umsatz aller Immobilien und Grundstücke in Bayern wächst weiter und … Notwendige Cookies machen diese Webseite nutzbar, indem sie Grundfunktionen wie Zugriffsschutz und Cookie-Einstellungen ermöglichen. Ausgehend vom 1. Fast jede Webseite nutzt Cookie-Technologie. Aubing. Der Immobilienmarktbericht ist damit nicht nur ein wichtiger Hinweisgeber zu örtlichen und überörtlichen Entwicklungen für alle Akteure am Immobilienmarkt, sondern auch Grundlage für Entscheidungen politischer Gremien und Entscheidungsträger. Quartal 2018 verteuerten sich Ein- und Mehrfamilienhäuser im Vergleich zum Vorjahr deutschlandweit um 7,6 %. Der Bericht wird im zweijährigen Turnus durch den Oberen Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Freistaat Bayern auf Grundlage der Datenlieferungen Staatssekretär Holetschek stellte angesichts dieser Zahlen klar, dass die Aktivierung von Bauland auch weiterhin oberste Priorität besitzen muss: „Die Knappheit von Bauland ist ein wesentlicher Grund für die Steigerung von Immobilienpreisen und Mieten. Bei Eigentumswohnungen betrug der Preisanstieg im gleichen Zeitraum sogar 8,2 %. Das bedeutet, dass die Immobilienpreise beziehungsweise die Preise für Bauleistungen seit 2015 um 15,6 Prozent gestiegen sind. Die Entwicklung der Boden- und Immobilienpreise setzte sich auch in den letzten beiden Jahren im Vergleich zu den vorangegangenen Berichten unverändert fort. Der Umsatz aller Immobilien und Grundstücke in Bayern wächst weiter und betrug nach rund 48 Milliarden Euro im Jahr 2017 zuletzt knapp 65 Milliarden Euro. 2 % zurück auf rund 12.100. Immobilienmarktbericht Karlsruhe 2019 - Veröffentlichung 19. Für den diesjährigen Bericht wurden vollständige Meldungen zu Immobiliengeschäften aus fast allen bayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten verarbeitet und ausgewertet. Nicht nur in Bayern gibt es einen Immobilienmarktbericht, auch die anderen Bundesländer erstellen ihre Berichte. Die Angaben beziehen sich auf Eigentums- oder … Der vorliegende elfte Marktbericht „Regionale Immobilienzentren 2020“ ergänzt unsere Studie zum „Immobilienmarkt Deutschland“, die regelmäßig im Herbst erscheint. Es ist daher wichtig, den Immobilienmarkt möglichst transparent zu gestalten. Ich danke dem Oberen Gutachterausschuss und seinem Vorsitzenden Maximilian Karl herzlich dafür, dass sie mit dem Immobilienmarktbericht Bayern regelmäßig ein hierfür unverzichtbares Instrument zur Verfügung stellen.“. Der Umsatz aller Immobilien und Grundstücke in Bayern wächst weiter und betrug nach rund 48 Milliarden Euro im Jahr 2017 zuletzt knapp 65 Milliarden Euro. Der Superzyklus überspringt die ihm gestellten Hürden auch 2020 – und läuft möglicherweise weit … Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts: Maximilian Kahl (Leiter der Geschäftsstelle Oberer Gutachterausschuss Bayern) und Staatssekretär Klaus Holetscheck. Die Baulandpreise differieren dabei stark und bewegen sich zwischen unter 50 Euro pro Quadratmeter im nordöstlichen Bayern bis über 1.000 Euro pro Quadratmeter im Großraum München. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die Interneteinstellungen speichert. Wie die meisten Webseite, die Sie besuchen, verwendet auch HVB Home Cookies, um die Nutzererfahrung sowohl bei einmaligen als auch bei wiederholten Besuchen zu verbessern. Juni 2020 hat Bayerns Baustaatssekretär Klaus Holetschek den zweiten amtlichen Immobilienmarktbericht Bayern präsentiert. Leichter Rückgang bei der Anzahl von Grundstücksgeschäften. 18. (Foto: StMB), Vorstellung des Immobilienmarktberichts Bayern 2020 - Boden- und Immobilienpreise in Bayern weiter gestiegen, Bayerns Baustaatssekretär Klaus Holetschek (CSU) hat am heutigen Donnerstag in München den dritten „Immobilienmarktbericht Bayern“ vorgestellt. Am 18. CO2-Aufschlag auf Heizkosten: Soll er vom Vermieter getragen werden? Der Begriff Immobilienblase bezeichnet stark überbewertete … In Bayern, dem wirtschaftsstärksten Bundesland, könnte es in den nächsten Monaten wohl ein Volksbegehren 3 geben, welches zu einem Volksentscheid über einen 6-jährigen Mietenstopp führen könnte. Sie möchten eine Einschätzung darüber, wie sich Angebot und Nachfrage sowie die Preise in Ihrer Region voraussichtlich entwickeln werden und welche Umsätze im vergangenen Jahr am Markt getätigt wurden? Juni 2020 (PDF, 1.58 MB) Informationen zum Immobilienmarkt Karlsruhe 2019 - Veröffentlichung 11. Juni 2020. 83278 Traunstein - 2 - Inhaltsverzeichnis 1 GUTACHTERAUSSCHUSS UND GESCHÄFTSSTELLE 3 1.1 Ziele und Aufgaben 3 1.2 Mitglieder des Gutachterausschusses am Landratsamt Traunstein 3 1.3 Geschäftsstelle im Landratsamt 4 1.4 Vorbemerkung zur … Ebersberg, Stichtag 31.12.2019 29.06.2020 Immobilienmarktbericht 2018, Sachwertfaktoren und Liegenschaftszinssätze/Ertragsfaktoren 2019, Bestellung der aktuellen Bodenrichtwertliste und / oder des aktuellen Immobilienmarktberichtes Mancherorts ist die Nachfrage nach Wohnraum noch immer größer als das Angebot. Vorstellung des Immobilienmarktberichtes Bayern 2020. Die Gefahr einer Immobilienblase sieht der Staatssekretär angesichts der langfristigen Betrachtung der Preisentwicklung in Bayern derzeit nicht, auch wenn man die weitere Entwicklung auch vor dem Hintergrund der möglichen Auswirkungen Corona-Pandemie auf den Immobilienmarkt aufmerksam beobachten müsse. Medianwert: Der Median spiegelt den mittleren Preis der ausgewerteten Angebote wider. Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Piwik. Dafür sind kreative Ansätze nötig. Der Obere Gutachterausschuss Bayern hat in Zusammenarbeit mit den bayerischen Gutachterausschüsse den dritten Immobilienmarktbericht Bayern erarbeitet. 089 – 290142-59 und -69 oder vertrieb@bsz.de. Der Geldumsatz stieg nur leicht auf rund 12,3 Milliarden Euro. Holetschek betonte die Bedeutung des Berichts, der im Gegensatz zu den örtlichen Grundstücksmarktberichten einen Überblick und Vergleich von überregionalen Umsatzzahlen, Preisniveaus und Trends in ganz Bayern ermöglicht. Boden- und Immobilienpreise in Bayern weiter gestiegen Anhaltende Entwicklung bei Umsätzen mit Immobiliengeschäften Statistik-Cookies helfen uns dabei, die Interaktion unserer Besucher mit unserer Website zu analyiseren. Immobilienmarktbericht Bayern 2020 veröffentlicht Die Boden- und Immobilienpreise in Bayern steigen weiter an. Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. The Munich side were in second place going into the second half of the 2019/20 season, which was halted for more than two months in March due to the global coronavirus pandemic. Der Immobilienmarktbericht der Stadt Frankfurt liegt vor und kann bei der zuständigen Geschäftsstelle erworben werden. Gerade im letzten Quartal hat die Marktdynamik alle Erwartungen noch einmal deutlich übertroffen. Der Schalter ist blau. Der Schalter ist grau. Insgesamt setzte sich auch beim diesjährigen Bericht der Trend der letzten Jahre fort, dass die Verkaufszahlen von unbebauten Bauland in allen Regierungsbezirken Bayerns trotz Umsatzsteigerungen stagnieren oder sogar leicht rückläufig sind. Pro Einwohner wurden damit im Jahr 2018 zwischen 1900 Euro in Oberfranken und 6.100 Euro in Oberbayern für Immobilien ausgegeben. Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung. Der Immobilienmarktbericht Hessen 2020 ist ab sofort erhältlich. Grundstück kaufen Bayern. Übersicht unserer Cookies. Hier widersprechen Sie und finden weitere Infos zum Datenschutz. „Dieser Überblick führt auch die Bedeutung eines vernünftigen Flächenmanagements vor Augen: Wir brauchen den Spagat zwischen genügend Bauland auf der einen und Flächensparen auf der anderen Seite. Fast jede Webseite nutzt Cookie-Technologie. Hier finden Sie die … Allach. Was ist eine Immobilienblase? Quartal des Jahres 2020 bei 165 Punkten. Wohnung kaufen Bayern Wohnung mieten Bayern. Außer in Unterfranken sind die Preise aber in ganz Bayern in den letzten zwei Jahren gestiegen. Pro Einwohner wurden damit im Jahr 2018 zwischen 1.900 Euro in Oberfranken und 6.100 Euro in Oberbayern für Immobilien ausgegeben. Holetschek betonte die Bedeutung des Berichts, der im Gegensatz zu den örtlichen Grundstücksmarktberichten einen Überblick und Vergleich von überregionalen Umsatzzahlen, Preisniveaus und Trends in ganz Bayern ermöglicht. Ausschreiber Quartal 2004 (Index = 100) lag der empirica-Immobilienindex in Deutschland im 4. Ein ähnliches Bild ergibt sich auch bei den bebauten Grundstücken. Der Immobilienmarktbericht Bayern wird seit 2016 alle zwei Jahre vom Oberen Gutachterausschuss mit Sitz in Landshut erstellt. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die Interneteinstellungen speichert. Im Spannungsfeld zwischen abgesagter Zinswende und konjunkturellen Dämpfern sind wir bullish für den deutschen Immobilien-Investmentmarkt und verhalten optimistisch für die Vermietungsmärkte. Marktberichte für die einzelnen Stadtteile + Umlandstädte/-gemeinden. Versandkosten, Lieferung als PDF-Datei versandkostenfrei). Haus kaufen Bayern Haus mieten Bayern. Sollten Sie Ihre Bestellung nicht … Den ausführlichsten Überblick über die Preise für Bauland, Häuser und Wohnungen liefert der Bayerische Immobilienmarktbericht, der zuletzt im Sommer 2020 veröffentlicht wurde. Gutachteraus-schüsse . Immobilienmarktbericht 2020. (BSZ). Es ist daher wichtig, den Immobilienmarkt möglichst transparent zu gestalten. Kaltmiete: Hier handelt … Immobilien­markt­bericht Bayern 2020. Der Obere Gutachterausschuss Bayern hat in Zusammenarbeit mit den bayerischen Gutachterausschüsse den dritten Immobilienmarktbericht Bayern erarbeitet. Bayern hat sich daher in besonderer Weise im letzten Jahr in der Baulandkommission dafür stark gemacht, das Bauplanungsrecht so zu reformieren, dass vorhandene Baupotentialflächen und neues Bauland einfacher und schneller aktiviert werden können.“ Ziel der Staatsregierung sei es laut Staatssekretär, dass alle Menschen in Bayern auch weiterhin dort wohnen könnten, wo sie es wollten. Der Immobilienpreisindex befindet damit in etwa auf dem Vorjahreswert des vierten Quartals 2019. Im 3. Aktivieren Sie die Datenübertragung, um Inhalte der Seite in Sozialen Netzwerken zu teilen. Wohnimmobilienmarkt Bayern. Es gibt aber groß… Der Obere Gutachterausschuss Bayern hat in Zusammenarbeit mit den bayerischen Gutachterausschüsse den dritten Immobilienmarktbericht Bayern erarbeitet. Dabei ist der Anstieg vor allem in den Landkreisen im Vergleich zu den kreisfreien Städten überproportional stark. Der Immobilienmarktbericht für die Jahre 2020/2021 wird voraussichtlich im Sommer 2022 veröffentlicht. Der Immobilienpreisindex … Unsere Partner für soziale Medien erhalten ebenfalls Informationen über die Verwendung dieser Website und führen diese möglicherweise mit weiteren Daten zusammen. Dort könnte im Herbst 2020 … Bei Problemen: Tel. Im Quartal III 2020 lag der Indexwert noch bei 115,1. Während die Anzahl der Immobilientransaktionen und der gesamte Flächenumsatz seit 2015 nahezu konstant geblieben sind, erhöhte sich der Geldumsatz insbesondere zwischen 2018 und 2019 stark um zuletzt durchschnittlich 23,3 Prozent in ganz Bayern. MARKTBERICHT INVESTMENT 2019/2020 GRUSSWORT 2 Dr. Michael Fraas Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg. Mehr Informationen finden Sie unter: Immobilienmarkt in Hamburg des ersten Halbjahres 2020 Immobilienmarktbericht 2000 – 2010 Der Immobilienmarkt in Hamburg 2000 – 2010 ist bereits der zweite Marktbericht über einen längeren Berichtszeitraum und bietet einen Überblick über das Marktgeschehen des vergangenen Jahrzehnts. Halbjahr 2020 und Umgebung - Ihre Immobilie diskret bewerten, erfolgreich und zuverlässig vermieten verkaufen verwalten – IVD Makler seit 1997 in der Region Holetschek stellte angesichts dieser Zahlen klar, dass die Aktivierung von Bauland auch weiterhin oberste Priorität besitzen muss: „Die Knappheit von Bauland ist ein wesentlicher Grund für die Steigerung von Immobilienpreisen und Mieten. Am 18. Auch das zweite große Thema des Jahres 2019, die Forderung nach Enteig- nung von großen privaten Wohnungsgesellschaften, hat seinen Ursprung in Berlin. Berg … € in Gewerbeimmobilien investiert. Die Entwicklung der Boden- und Immobilienpreise setzte sich auch in den letzten beiden Jahren im Vergleich zu den vorangegangenen Berichten unverändert fort. Marktspiegel für Bayern 2020 ... Preise und Trends: Marktspiegel 2020. sehr teure oder sehr günstige Angebote. Vorstellung des Immobilienmarktberichtes Bayern 2020 Bayerns Baustaatssekretär Klaus Holetschek hat am heutigen Donnerstag in München den dritten „Immobilienmarktbericht Bayern“ vorgestellt. Bayern hat sich daher in besonderer Weise im letzten Jahr in der Baulandkommission dafür stark gemacht, das Bauplanungsrecht so zu reformieren, dass vorhandene Baupotentialflächen und neues Bauland einfacher und schneller aktiviert werden können.“ Ziel der Staatsregierung sei es laut Staatssekretär, dass alle Menschen in Bayern auch weiterhin dort wohnen könnten, wo sie es wollten. Bayerns Baustaatssekretär Klaus Holetschek hat am heutigen Donnerstag in München den dritten „Immobilienmarktbericht Bayern“ vorgestellt. Im Mai werden wir einen Landesbericht für Bayern sowie im 2020 was an eventful year for FC Bayern. Der deutsche Immobilienmarkt teilt sich: Nach einer Prognose der Postbank und des HWWI steigen die Quadratmeterpreise bis zum Jahr 2030 im Süden und Südwesten weiter. Kontakt. Der Immobilienmarktbericht ist damit nicht nur ein wichtiger Hinweisgeber zu örtlichen und überörtlichen Entwicklungen für alle Akteure am Immobilienmarkt, sondern auch Grundlage für Entscheidungen politischer Gremien und Entscheidungsträger. Erläuterungen zum Preisspiegel.